• Versandkostenfreie Lieferung ab 100€
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 100€

Fager Julia - feste Ringe

92,61 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Julia ist die richtige Wahl für ein Pferd, wenn du es wie folgt beschreiben würdest:

  • Es legt sich auf das Gebiss, ist sehr stark
  • Es macht plötzliche, ruckartige Kopfbewegungen, um der Zügelverbindung zu entfliehen
  • Es versucht die Zunge über das Gebiss zu nehmen


Julia‘s doppelt gebrochenes Mundstück schafft viel Platz für die Zunge und

verringert so den konstanten Druck auf diese (Zungenfreiheit).

Die Rolle liegt etwas tiefer als die Gelenke. Das erhöht den punktuellen Druck auf die Zunge, wenn sich dein Pferd gegen das Gebiss lehnt oder schwer in der Hand ist. Es übt aber keinen dauerhaften Druck aus.

Die Rolle gibt dem Pferd auch etwas, womit es spielen kann, was vor allem für Pferde geeignet sind, die sich etwas stumpf im Zügelkontakt anfühlen.

Zusammen mit dem Geschmack von Sweet Iron und Kupfer wird dieses Gebiss auch von Pferden akzeptiert, die sehr wählerisch oder sensibel sind.

Es erhöht die Akzeptanz und ermöglicht einen konstanteren Kontakt.

Julia mit D-Ringen ist turnierzulässig. Das Logo-Pferd sollte rechts außen nach oben laufen.


Sweet Iron wird hergestellt aus schwarzem Eisen und Kupfer, wodurch ein

Metall entsteht, das die Akzeptanz erhöht und einen angenehmen Geschmack im Pferdemaul erzeugt. Sweet Iron soll bei Benutzung langsam oxidieren und rosten. Die Oxidation erzeugt den charakteristischen süßen Geschmack, den viele Pferde mögen und der den Speichelfluss anregt. Das Metall wird sich also fast immer entfärben. Die Wangenstücke und die Gelenke des Gebisses sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und rosten hingegen nicht. Sweet Iron ist ein

Metall, das von vielen Pferden sehr geschätzt wird. Es sollte nach dem

Gebrauch immer mit einem Tuch abgetrocknet werden.


Lose oder feste Ringe ?

Feste Ringe geben dem Gebiss mehr Stabilität und die Zügelhilfen sind direkter und präziser. Wenn dein Pferd eher zögerlich den Kontakt sucht, solltest du feste Ringe bevorzugen. Lose Ringe geben dem Gebiss mehr Bewegungsfreiheit im Pferdemaul, was beispielsweise einem auf das Gebiss legen entgegenwirkt. Lose Ringe erlauben dem Reiter eine schnellere, feine Hilfengebung. Wir empfehlen befestigte oder lose Ringe zusammen mit Gebissringen, wenn dein Pferd sehr fleischige Lippen oder Maulwinkel hat.


GRÖßE/ DICKE/ INNERER RINGDURCHMESSER
105mm/ 12mm/ 65mm
115mm/ 12mm/ 65mm
125mm/ 14mm/ 65mm
135mm/ 14mm/ 65mm
145mm/ 14mm/ 65mm